Philips Avent SCF33201 Test

Test zur Philips Avent SCF332/01 Milchpumpe

Bei unserem Testbericht über den Philips Avent SCF332/01 handelt es sich um ein Set, mit dem ein Abpumpen von Muttermilch oder einer kindergerechten Nahrung ermöglicht wird.

Funktionen und Anwendung der elektrischen Milchpumpe

Die Funktion einer elektrischen Milchpumpe liegt darin, die Zeit der Stillung zu verkürzen. Zudem helfen sie dabei, im richtigen und gewohnten Rhythmus die gewohnte Nahrung dem Kind zuzuführen. Dabei wird geachtet, dass der Tagesablauf der Mutter so flexibel wie möglich gestaltet. Im Test enthält das Set von Philips ein reichliches Zubehör, welches die wichtigsten Funktionen für die Mutter und das Kind abdecken. Hier reichen die Funktionen vom Stillen bis zum Abpumpen.

Die elektrische Milchpumpe von Philips Avent lässt sich im Test sehr bequem und schnell zusammenbauen und die Bedienung fiel auch nicht sonderlich schwer aus. Außerdem kennt man sich durch die mitgelieferte Anleitung spielerisch aus und weiß genau was zu tun ist. Auch in Sachen Reinigung konnte der Philips Avent im Test überzeugen. Die entsprechenden Teile, welche mit der Muttermilch in Kontakt gekommen sind, waren spülmaschinenfest. Hier verwendete der Hersteller das Material Polypropylen. Zudem wurden Stoffe wie Silikon verwendet. Diese eignen sich bestens für den Einsatz der Pumpe und machen einen hochwertigen Eindruck.

 

Philips Avent SCF33201 TestKeine Reinigung benötigt haben beim Test des Philips Avent einmal der Motor, der Schlauch und der Adapter. Der Grund hierfür ist, dass sie aufgrund ihres gut durchdachten Designs nicht in den Kontakt mit der Muttermilch kommen. Vor dem erneuten Benutzen muss darauf geachtet werden, dass der Pumpenkopf und die Flasche ordentlich gereinigt werden.

All die verbauten Teile des Philips Avents konnten in unserem Test mit einem etwas milderen Spülmittel gereinigt werden. Anschließend müssen diese sorgfältig ausgespült werden. Positiv überrasch hat uns beim Test des Philips Avent seine vier verschiedenen AA Batterien. Diese können überall verwendet werden und machen die Verwendung an nicht nur einem Ort abhängig.

Das Abpumpen

Zuerst muss sich der Fluss der Milch an einen festen Zeitplan für das Stillen angepasst werden. Anschließend kann das Abpumpprogramm durchgeführt werden. Die Flasche und das Gerät muss gut gereinigt werden und werden dann am Pumpengehäuse befestigt. Das eigentliche Abpumpen bei unserem Test des Philips Avent folgt easy im Sitzen. Für die Stillung ist Ruhe und Bequemlichkeit sehr wichtig, denn eine ungewohnte Benutzung kann auch kontraproduktiv sein.

 

Deswegen ist es wichtig sich mit der Pumpe davor vertraut zu machen und ungeklärte Fragen davor zu klären, damit später keine Schwierigkeiten entstehen. Außerdem wird das Gehäuse der Pumpe mit einem sog. Massagekissen so auf die Brust gelegt, damit sich während des Abpumpens kein Unterdruck bildet und die Person es bequem hat. Nach dem Einschalten begibt sich die Pumpe in einen Stimulationsmodus. Wenn die Milch zum Fließen beginnt, kann und sollte der Rhythmus angepasst werden. Beim Test des Philips Avent gab es insgesamt drei verschiedene Saugstufen.

Vor- und Nachteile dieser Pumpe

Vorteile

Die Pumpe lässt sich einfach einstellen, besitzt ein bequemes Massagekissen und lässt sich leicht bedienen. Zudem ist der Aufbau kinderleicht und die Position beim Abpumpen erfolgt bequem.

Nachteile

Der Nachteil liegt bei einer manchmal etwas lauten Betriebslautstärke und starker Vibrationen.

Fazit

Die Philips Avent vereint alle wichtigen Kriterien an eine perfekte Milchpumpe und ist damit zurecht Testsieger bei den elektrischen Milchpumpen.

 

Philips Avent SCF332/01

Aktueller Preis: EUR 89,00
Philips Avent SCF332/01
9.75

Handhabung & Wohlfühlfaktor

10/10

    Qualität & Ausstattung

    10/10

      Reinigung

      9/10

        Preis/Leistung

        10/10

          Vorteile

          • - Weiches Massagekissen für ein angenehmes Gefühl
          • - Bietet einen sanften Stimulationsmodus und 3 Abpumpeinstellungen
          • - einfache Reinigung dank weniger Einzelteile
          • - kompaktes, leichtes Design

          Nachteile

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

            You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>