nuk luna test

NUK Luna Testbericht

Mütter, die nicht stillen, suchen eine praktische und angenehme Möglichkeit, um ihre Muttermilch abzupumpen. Die kleine, elektrische Milchpumpe NUK Luna überzeugt Tester mit ihrer unkomplizierten Handhabung.

Die Luna Pumpe bietet einen elektrischen 2-Phasen-Rhythmus, der den natürlichen Saugrhythmus eines Säuglings simuliert. In Phase 1 regen kurze Intervalle den Milchfluss an. In Phase 2 wird dieser durch einen langsamen, intensiven Rhythmus verstärkt. Dabei fühlt sich die elektrische Milchpumpe niemals unangenehm an. Ein weiches Silikonkissen passt sich jeder Brustwölbung an, während weiche Noppen die Haut sanft massieren. Außerdem kann die Saugstärke der NUK stufenlos eingestellt werden.

 

luna testIm Test zeigt sich der 2-Phasen-Rhythmus als angenehm, aber etwas langsam. Die NUK Luna ist eine kleine und leichte Pumpe. Sie kann ganz einfach mit einer Hand bedient werden. Außerdem funktioniert sie nicht nur über ein Netzteil, sondern auch batteriebetrieben, wobei die Nutzung mit dem Netzteil sich im Test als praktischer herausgestellt hat. Durch den im Lieferumfang enthaltenen Wechselstecker ist diese elektrische Milchpumpe aber trotzdem für Reisen besonders gut geeignet.

Die abgepumpte Milch läuft direkt in einen temperaturbeständigen Muttermilchbehälter. Sie muss also nicht umgefüllt werden, bevor sie erwärmt, aufbewahrt, eingefroren oder direkt als Fläschchen genutzt wird. Für Letzteres gibt es einen praktischen Saugaufsatz, der mit der Milchpumpe geliefert wird.

Auch die Reinigung verläuft spielend einfach: Die Luna lässt sich unkompliziert in ihre Einzelteile zerlegen, säubern und wieder zusammenbauen. Insgesamt sind im Lieferumfang ein Standfuß, ein Netzteil, ein Universal-Wechselstecker, eine Schutzkappe, ein Nuk First Choice Plus Trinksauger aus Silikon, ein Schraubring und Verschlussplättchen enthalten.

Fazit zum Nuk Luna Test

Wer viel Wert auf unkomplizierte Handhabung und einfache Nutzung legt, und sich beim Abpumpen wohlfühlen will, ist bei der NUK Luna gut aufgehoben. Qualitativ gibt es aber deutlich bessere Milchpumpen im Test.

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Stufenlos einstellbar
  • Wahlweise Netz- oder Batteriebetrieb
  • Unkomplizierte Reinigung
  • Praktische Extras

Nachteile

  • Langsames Abpumpen wegen schwächerer Pumpenleistung
  • Batteriebetrieb hält etwas weniger als eine Stunde
  • Kein langlebiges Produkt

NUK Luna

Aktueller Preis: EUR 64,95
NUK Luna
5.75

Handhabung & Wohlfühlfaktor

6/10

    Qualität & Ausstattung

    5/10

      Reinigung

      6/10

        Preis/Leistung

        6/10

          Vorteile

          • - 2-Phasen-Rhytmus
          • - Super-softes Silikonkissen mit Noppen
          • - Netz- oder Batteriebetrieb

          Nachteile

          • - Schwache Pumpleistung
          • - Geringe Qualität

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

          You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>